Experiment – der Beginn eines vegetarischen Monats

Gestern, 10.01.2011, war es soweit… Unser Experiment „1 Monat fleischlos glücklich“ startete gestern. Natürlich ist Fisch auch tabu während dieses Monats und jeweils 2 Fehltritte machen eine Extrawoche hintendran 😉

Mal schauen wie uns das bekommt. Irgendwann in diesem Monat (oder auch später, falls wir mehrere „Strafwochen“ hinteranhängen müssen) gibt es dann auch 1 Woche nur vegan. Darauf bin ich besonders gespannt.

Die Gründe für dieses Vorhaben – bewußter genießen, sich mal wieder auf Fleisch freuen und wenigstens mal eine zeitlang kein Tier dafür leiden lassen, dass man etwas auf dem Teller hat.

Die Ursache – ich hab Jonathan Safran Foers „Tiere essen“ gelesen 😉 das war sehr aufrüttelnt. Wobei wir ja auch schon vorher wenig Fleisch gegessen haben und wenn dann überwiegend wenigstens Bio.

Der 1. Tag unseres tierlosen Monats startete gestern. Da wir zum Schwimmen und Sauna verabredet waren, gab es außerhäusig ein Pastagericht. Es war schon gar nicht mal soo leicht was spannendes vegetarisches auf der Karte des Schwimmbad-Cafés zu finden, wenn man nicht grad auf Tomate/Mozzarella-Salat zurückgreifen wollte, was bei diesen Temperaturen eher nicht so verlockend war.

Tag 2 endete heute mit dem sehr köstlichen:

Orientalisches Chili

Zutaten:
250g Kichererbsen, abgetropft
1 Paket Räuchertofu
1 Dose gestückelte Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knobizehe
1/2 Bund frischen Koriander
1 Chilischote
Salz, Paprika, Chili

Knoblauch, Zwiebel und Chilischote kleinschneiden, das ganze in etwas Öl in der Pfanne anbraten. Den kleingewürfelten Tofu dazu geben und das ganze mit etwas Paprikapulver bestreuen und braten. Anschließend die Kichererbsen zu fügen und das ganze mit den Tomaten und der Gemüsebrühe ablöschen. Für weitere 5 Min. köcheln lassen und mit Salz, Paprika, Chili abschmecken. Den Koriander kleinhacken und zufügen.

Wir hatten Koriander vergessen und noch einen Rest Schafskäse im Kühlschrank, den wir zufügten.

Sehr lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s