rotes Thaicurry á la Wonnie

für 4 gute Esser 🙂

2 rote Paprika
3 Zucchini (eher kleine)
1 Zwiebel
2 Knobizehen
ca. 50g Butter
1 Beutelchen rote Currypaste
4 Frühlingszwiebeln
3 mittelgroße Kartoffeln
2 Becher Kokosmilch
2 Beutel 😉 Reis
frischen Koriander
Chili, Salz, Pfeffer
–> für die Extraschärfe: Vindalooo-Paste

Butter im Wok schmelzen, die rote Currypaste einrühren. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in der Butter-Curry-Masse anbraten, Zwiebeln und Knobi kleingehackt dazugeben. Paprika und Zucchini zufügen und kurz mitbraten. Kokosmilch zugeben und alles aufkochen lassen, bis das Gemüse (insb. die Kartoffeln) gar sind. Kurz vor Schluss die Frühlingszwiebeln in Ringen und den gehackten Koriander zugeben. Mit dem gekochten Reis servieren.

Nach Belieben mit Gewürzen abschmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s