Nudeln mit Linsenbällchen in Tomatensauce

für 4-6 Personen

350 g Nudeln
Olivenöl
Fritierfett
400g Dosentomaten
frischen Basilikum

Für die Linsenbällchen:
100 g grüne Linsen
75 g Wallnusskerne
1 Bund Frühlingszwiebeln
25 g Semmelbrösel
1 EL Currypaste
Salz, Pfeffer, Paprika
2 verquirlte Eier

Salzwasser aufkochen, Linsen hineingeben und in 25 Min gar kochen, abschütten, abtropfen lassen.
Linsen pürieren und Nüsse, Frühlingszwiebeln, Semmelbrösel, Currypaste sowie Salz und Pfeffer, Paprika, hinzufügen und glatt pürieren. Anschließend verquierlte Eier unterziehen, bis eine feste Masse ensteht. Mit nassen Händen Bällchen formen und in Fritierfett rundherum bräunlich fritieren. Nudeln aufsetzen derweil und in einem weiteren Topf Tomaten erhitzen und einkölchen lassen. Basilikum zugeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s