Hassliebe…

Ich mag meine Trainerin wirklich gern. Das ist ne ganz nette, sympathische Frau. Aber regelmäßig Donnerstags zwischen 18.30 Uhr – 20.00 Uhr hasse ich sie einfach nur noch 😉 Und für diese Hassliebe zahl ich auch noch eine Menge Geld. Jedes Mal denke ich, man, du bist freiwillig hier, du zahlst Geld dafür, dass die dich scheucht. Das ist doch eigentlich nicht normal….

Gestern stand auf dem Programm:

3 km einlaufen
Lauf-ABC
3 Steigerungen
8 x 500 m Intervalle
3 km auslaufen

Mit hängender Zunge und hochroter Birne kam ich die Treppen daheim noch so eben rauf. Anschließend rief die Couch so laut nach mir, dass ich nicht widerstehen konnte.

Morgen heißt es nun schon wieder Lauftraining. Aber diesmal: kostenfrei, ganz allein ohne Antreiber und vor allem: gemach gemach…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hassliebe…

  1. einfallsReich schreibt:

    eigentlich wollte ich diesen post einfach ignorieren und mich lieber mit deinen rezepteposts beschäftigen … einfach weil ich mich soooooo sch….. fühle, angesichts deiner disziplin!!! mensch, ich bin stolz auf dich!
    gaaaaanz herzliche grüße & wünsche an euch beide
    amy

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s