Caesar-Pasta – hmmmmmmmlisch

Ich stehe bekanntermaßen total auf Caesar-Salat. Da konnte ich natürlich nicht lange warten, bis ich dieses Pasta Rezept testen musste.

1 Rogenbrötchen in kl. Stücke gezupft
5 EL Olivenöl
Salz
400g Pasta
1 kleiner Römersalat
1 Zitrone
200g griechischer Joghurt
4 EL Kapern

2 Knobizehen
1 EL mittelscharfer Senff
60g Parmesankäse
Pfeffer

Ofen vorheizen, Brotstücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit 3 EL Öl beträufeln und salzen. Auf mittlerer Schiene 10 Min. goldbraun rösten. Pasta kochen, Salat putzen und in Stücke zupfen. Schale der Zitrone abreiben, Saft auspressen. Joghurt mit gehackten u. ganzen Kapern, Knobi, Zitronenschale und 3 EL Zitronensaft (nicht wie Madame mit dem kompletten Zitronensaft), dem Senf, der Hälfte des Parmesans und 2 EL Ölivenöl verrühren, anschließend würzen.

Pasta würzen und mit der Sauce, dem Salat und den Croutons mischen, mit restlichem Parmesan servieren und SCHLEMMEEEEEN…

Ok, nicht ganz kalorienarm das Ding, aber wenn man eine Salatschleuder hat, kann man die Kalorien vorher rausschleudern *scherz*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s