Rhabarber-Vanille-Kuchen in Herzform

Ich hadere immer mit mir, einen Kuchen zu backen, weil wir zwei nicht die riesen Kuchenesser sind und zu zweit essen wir dann meistens tagelang dran oder die Reste gehen in die Firma, wobei die lieben Kollegen ja auch nicht immer Kuchen verdient haben 😉

Des Problems Lösung schlummerte schon seit Jahren in meinem Küchenschrank, doch hatte ich sie vergessen – eine Herzform. Die ist wesentlich kleiner als eine normale… und als dann am Donnerstag in der Ökokiste eine handvoll Rhabarber war, bot sich das doch gleich an, die Form mal zu entstauben.

Der Kuchen wurde sehr lecker, wenn man mal von der misslungenen Baiserhaube absieht. Daher auch kein Foto 🙂

125 g Butter
125 g Mehl
125 g Zucker
3 Eier
1 TL Backpulver
1 TL Vanilleextrakt

Zutaten mischen und ungefähr 30-40 Min. backen. Thats it.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s