900 oder Kürbissuppe mit Korianderpesto

Letzten Samstag verbrachte ich ja überwiegen in der horizontalen, um mich vor dem großen Marathon nochmal schön auszuruhen. Äußerst selten ist ja, dass wir mal den Fernseher einschalten. Diesmal wollte ich mich gern einfach nur berieseln lassen. Funktionierte aber nicht. Es gab einfach nur Schrott. Außerdem hatte ich Lust auf Kochvideos. Unsere DVD-Sammlung gab nur Jamie Oliver DVDs her, die ich alle schon auswendig kenne, also machte ich mich auf die Suche im www. Und wurde fündig. Bei Tim Mälzer.

Und so gabs diese Woche gleich zwei mal

Kürbissuppe mit Korianderpesto

für die Suppe:
1 Gemüsezwiebel
600g Kürbis
10 g frischer Ingwer
1 kleiner Apfel
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker
1 l Gemüsebrühe
Zitronensaft
4 EL Kürbiskernöl

fürs Pesto:
1 Bd. Koriander
1 Knobizehe
2 EL Kürbiskerne
60 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zwiebel in Öl andünsten, geschnittener Kürbis und Apfel dazu und 5 Min. mitdünsten. Ingwer zufügen und mit der Brühe aufgießen und kochen, bis der Kürbis und Apfel schön weich sind. Mit etwas Zucker und Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das ganze pürieren und abschmecken.

Fürs Pesto einfach alle Zutaten pürieren. 

Die Suppe mit einem Klecks Kürbiskernöl und einem Löffel vom Pesto servieren.

Und mit dem heutigen, wunderschönen Herbsttag und dem ersten After Marathon Lauf habe ich die 900 km Marke für dieses Jahr dann auch noch geknackt. Na, wenn das kein Ansporn ist, dieses Jahr die 1000 noch voll zu machen! Keep on Running!

Advertisements

Ein Gedanke zu “900 oder Kürbissuppe mit Korianderpesto

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s