Mangold-Schafskäse-Lasagne

„Wir sollten heute den Mangold verarbeiten, der guckt sonst bald traurig.“

„Ich will aber lieber Nudeln!“

„Aber der Mangold….“
So kam es, dass es gestern eine ultraleckere Mangold-Schafskäse-Lasagne gab. Die wohl beste Lasagne der Welt. Das 4 Personen Rezept reichte jedenfalls für 2 Personen. Sehr köstlich!
1 Mangold
Lasagneplatten, vorgekochte
1 Zwiebel, fein gewürfelt
3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
½  Paprikaschote
200 g Schafskäse
1 Dose Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 handvoll Cocktailtomaten
8 EL Olivenöl
etwas Chili, Zucker, Salz und Pfeffer
etwas Käse für obendrüber
1 Schuss Rotwein
In einem Topf etwas von dem Öl erhitzen und die Hälfte der Knobizehen fein gewürfelt und das Tomatenmark kurz anbraten, mit der Dose Tomaten und dem Rotwein aufgießen und ein wenig Zucker, Salz und Pfeffer zugeben. Das ganze bei geschlossenem Deckel ca. 20 Min. köcheln lassen. Derweil den Mangold waschen und die dicken Enden abschneiden, einen Topf Wasser erhitzen und zuerst die dicken Enden für 3-4 Min blanchieren, dann das grün dazu für weitere 3 Minuten. Anschließend abgießen und abtropfen lassen, dann kleinhacken. In einer Pfanne mit den Zwiebeln, der Paprika und dem restlichen Knoblauch anbraten, den Schafskäse dazubröseln. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Chili.
Eine Auflaufform mit Öl auspinseln und eine Schicht Lasagneplatten legen. Anschließend die Mangoldmasse und wieder eine Schicht Lasagneplatten. Mit der Lasagneplatte abschließen und anschließend die Tomatensauce übergießen und noch etwas Käse drüber reiben. Ca. 40 Min. im Ofen überbacken.
Advertisements

3 Gedanken zu “Mangold-Schafskäse-Lasagne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s