Die schnellste Hollandaise der Welt

Schon einmal habe ich ja Hollandaise selbst gemacht – hat auch sehr gut geschmeckt, war mir aber eindeutig zuviel Aufwand und vor allem Abwasch, weil man soviel Zeugs dafür benötigte.

Vor kurzem wollten wir eigentlich frühstücken gehen und ich wußte, es würde mindestens 1x Egg Benedict auf dem Tisch landen. Da es aber aus verschiedentlichen Gründen nicht dazu kam, dachte ich, die Egg Benedict kann man ja auch daheim machen. Nur – natürlich keine Hollandaise im Haus und der Wille, morgens um 8 Uhr am Samstag bei Regen zum nächsten Supermarkt zu schlurfen, hielt sich gewaltig in Grenzen.

Also selbst machen ist die Devise gewesen und ich habe dieses feine, leichte (im Sinne von einfach, nicht im Sinne von kalorienarm 😉 ) entdeckt:
 
2   Eigelb 
1 EL  Zitronensaft  
1 EL  Crème fraîche 
1 TL  Zucker 
150 g  Butter  

Salz und Pfeffer 

Butter im Topf flüssig werden lassen, die restlichen Zutaten in der Küchenmaschine vermengen und nach und nach die flüssige Butter zugeben.

Eine herrliche Konsistenz und ein tolles Aroma in nullkommanix!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die schnellste Hollandaise der Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s