improvisierte Nudelpfanne

Das war lecker!

Die Mengenangaben hinken allerdings, weil es sich um ein improvisiertes Gericht handelte…

Nudeln in Salzwasser kochen
1 Zucchini in Scheiben schneiden und mit Knoblauch und 1 roter Zwiebel in Olivenöl anbraten
eine handvoll geviertelte Tomaten zufügen, das ganze mit einem halben Becher Sahne und etwas Milch aufgießen, Safran zufügen, würzen mit etwas körniger Gemüsebrühe, Chili und Pfeffer und die fertig gekochten Nudeln zugeben. Die Sauce noch mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s