Vegan for Fit Challenge – Tag 23/30

So, allmählich nähern wir uns schon dem Ende der VVF Challenge. Noch 1 Woche um genau zu sein.

Gewichtstechnisch hat sich rein gar nichts getan bisher, aber das war jetzt bekanntermaßen auch nicht mein Ziel. Zudem haben wir uns nicht streng an die Regeln gehalten, denn nach meinem Empfinden kann etwas nur dauerhaft gut sein, wenn man nicht zuviel Verzicht hat und Regeln einhalten muss. Die nach 19 Uhr nichts mehr essen würde bei uns überhaupt nicht funktionieren und in totalen Stress ausarten…

Die Rezepte finde ich nach wie vor größtenteils super. Insbesondere das Caprese hat mich sehr überrascht. Gestern gab es die Kürbispommes mit dem Erbsendip, das mochte die Liebste sogar, obwohl ihr Kürbis so gar nicht schmeckt normalerweise.

Es gibt noch ein paar Gerichte, die ich testen will in nächster Zeit.

Manche Gerichte sind mir von den Portionen her zu groß bzw. zu einseitig. Ich mag nicht nur Blumenkohl essen wie beim Blumenkohl Crunch oder beim Broccoholic, das fast nur aus Broccoli besteht. Da mache ich lieber etwas weniger vom Rezept und dafür noch etwas anderes dazu. Wie z.B. die wirklich gut passenden Auberginenschnitzel in Cornflakes-Panade.

Aber grundsätzlich finde ich, zeigt einem die Challenge, dass es – zu Hause – gar nicht schwer ist, auf tierische Produkte gänzlich zu verzichten und es trotzdem einfach saulecker sein kann!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s