Mais-Polenta-Puffer mit Bratpaprika

Aus der Kategorie: ich bin heute Abend allein und koch mir was. Das reicht dann auch für Morgen… und Übermorgen… und den Tag nach Übermorgen…

Also die Mengenangaben sind eher so für 2-3 Personen… 😉

375 ml Wasser aufkochen mit Salz, 50 g Polenta einrühren und unter rühren cremig köcheln lassen, dann zum Abkühlen beiseite stellen.

1 Ei, 120 g Mehl, 1 mittlere, abgetropfte Dose Mais, 1 TL Backpulver, etwas Salz und Chili und 1/2 Bund gehackte Petersilie unterrühren.

Öl in einer Pfanne erhitzen und jeweils ca. 1,5 EL der Masse zu einem Puffer in die Pfanne drücken und von beiden Seiten ausbacken, bis sie goldgelb sind.

In einer weiteren Pfanne zwischenzeitlich die Bratpaprika einfach nur anbraten und mit Meersalz bestreuen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s