Melanzane alla Parmigiana

hmmm…. lecker! Vielmehr gibt’s da eigentlich nicht zu sagen. Und zu sehen gibt’s auch nichts…. der Hunger war zu groß.

Für 2 Personen:

2 Auberginen, in 1 cm breite Scheiben geschnitten, gesalzen und beiseite gestellt, bis sie Wasser abgeben.
1 kleine Zwiebel, gewürfelt
1 Zehe Knobi, gehackt
1 gehäufter TL Oregano
1 Dose stückige Tomaten
etwas Weissweinessig
1 Handvoll Basilikum
3 Handvoll Parmesan
Paniermehl
1 Beutel Mozzarella
Olivenöl
Salz, Chili, Zucker

Die Knoblauchzehe mit der Zwiebel und dem Oregano in etwas Olivenöl anschwitzen lassen. Anschließend die Dose Tomaten dazugeben und etwas Zucker zufügen. Bei geschlossenem Deckel 10 Min. köcheln lassen.

Die Aubergine mit einem Küchentuch abwischen und in einer geriffelten Pfanne auf höchster Stufe ohne Öl bräunen, bis sie ein schönes Muster erhalten haben. Beiseite stellen.

Die Tomatensauce mit Salz, Chili, gehacktem Basilikum und einem Schuss Weissweinessig würzen.

In einer Auflaufform zunächst eine dünne Schicht Tomatensauce, dann eine Lage Auberginen, sodann etwas Parmesan verteilen. So fortfahren bis alle Zutaten leer sind und mit der Tomatensauce abschließen. Den in Scheiben geschnittenen Mozzarella drüber verteilen. Aus etwas Paniermehl und Olivenöl kleine Brösel machen und über den Mozzarella geben. Noch etwas Parmesan drüber streuen und für ungefähr 20-30 Min. in den Ofen geben.

Eine schöne Alternative, wenn man mal wieder nicht weiß, was man mit den Auberginen machen soll.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s