Amphi Festival 2014

Alles wird Amphi war das Motto dieses Wochenende. Und es wurde Amphi! Bereits zum 6. Mal in Folge reisten wir zum Festival nach Köln. Das erste Mal, dass wir in ein anderes Hotel gingen, als in den vorherigen Jahren. Ich bin noch nicht sicher, ob es im nächsten Jahr nicht doch wieder „unser“ Hotel wird. Soviel ist nämlich schonmal sicher, es wird ein nächstes Mal geben. Obwohl ich dieses Jahr nach dem Samstag so gar nicht in Stimmung war für einen weiteren Tag Festival. Das hielt aber nur an bis zu dem Moment, als wir uns auf den Weg machten. Ich vermute es lag auch mit daran, dass am Samstag das Line up so „blöd“ gelegt war, dass wir dauernd zwischen Mainstage und Staatenhaus hin und her pendeln mussten. Laut Moves kamen somit an dem Tag immerhin 17 km zu Fuß zustanden.

Mein Highligh des Sonntags, der sich für uns überwiegend im Staatenhaus abspielte, waren eindeutig Klangstabil – ein super Auftritt und eine gute Ansage, die Herr May der Szene da gemacht hat. Sollte man mal drüber nachdenken.

Professionalität fehlte leider etwas bei der Technik, die bei 2 Bands gleich mal in den Streik trat. Da könnte der Veranstalter noch ein bisschen zulegen. Lieber 1-2 Bands weniger, aber den spielenden Bands Zeit für einen Soundcheck geben.

Heiß wars wieder. Sowohl drinnen als auch draußen. In 6 Jahren Amphi hatten wir nur 1 x Regen. Aber mir ists auch lieber, wenns so warm ist, als wenn ich dauernd pitschpatsch nass bin.

Insgesamt war es wieder ein superschönes Festival mit tollen Leuten (*wink zu Theartofconfusion*) und insbesondere am Sonntag einer tollen Bandauswahl mit grandiosen Shows – dies gilt sowohl für Klangstabil, als auch für The exploding Boy, Lacrimosa und natürlich Solar Fake. Am Samstag haben mir She past away besonders gut gefallen.

Was mir jedes Jahr überhaupt nicht gefällt und was sich auch nicht ändert – ich hab Montags immer nen Kater! Man!



The Exploding Boy

The Exploding Boy

Solar Fake

She past away

Klangstabil

The Exploding Boy
Advertisements

2 Gedanken zu “Amphi Festival 2014

  1. Sandra schreibt:

    jesses, wie lange hab ich denn jetzt bitte nach dem kommentarfeld gesucht? ich sollte wieder auf die couch… haaaaa.
    also, was soll ich sagen:
    1. es war mir eine ehre.
    2. solar fake haben sonntags gespielt, aber
    3. euer bier ist ja auch größer als unser, also egal.
    4. wer ist denn der kollege nach svenni? ist der von „she past away“?
    5. scheiße, war das heiß!

    ich freu mich schon aufs nächste jahr und überlege schon fieberhaft, wie ich mich erfolgreich um einen wiesenbesuch gedrückt bekomme. haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa…

    liebe grüße,
    sandra / miss confusion

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s