Sommer auf dem Balkon – Salat mit kleinen Fladenbroten aus der Pfanne

Es gibt eigentlich nichts schöneres, als im Sommer abends die letzten Sonnenstrahlen auf dem Balkon zu genießen.

Das geht super gut mit einem schönen, frischen Salat. Dazu gab es heute diese leckeren kleinen Fladenbrote. Die kann man super Abwandeln mit allen möglichen Gewürzen oder auch mit Oliven oder getrockneten Tomaten oder ähnliches. Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Meine heutige Variante war Chili-Paprika – das war mehr oder minder ungeplant. Mir ist das Paprikapulver einfach ausgekippt.

Für das Basisrezept:

150 g Mehl
150 g Naturjoghurt
1/2 Päckchen Backpulver
etwas Salz

Alles vermengen und zu 4 kleinen Kugeln formen. Diese dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. In eine Grillpfanne geben und von beiden Seiten ca. 4 Min. erhitzen (ohne Fett!), bis sie leicht aufgegangen sind und der Teig fest ist. Sehr lecker!

Als ich gestern Abend so auf dem Balkon saß, um den Salat zu essen, hab ich mich sehr gefreut, die erste rote Tomate am Strauch zu sehen! Der Rest ist noch grün, aber sie haben schon eine sehr schöne Größe erreicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s