Gelesen im August 2014

Der Monat ist zwar noch nicht ganz um, aber ich werde auch kein Buch mehr beenden in den nächsten Tagen, so dass ich die August Bücher schonmal rezensiere.

Karin Slaughter – Broken

Nun ja, ich habe sowohl von Tess Gerritsen als auch von Karin Slaughter immer alles gelesen, insbesondere zu der Zeit, als ich eigentlich nur Thriller las. Kann ich mir jetzt auch kaum noch vorstellen. Jedes Mal, wenn ich ein neues Buch von einer der beiden Autorinnen anfange, denke ich „och eigentlich ist jetzt auch mal gut damit“. So geht es mir insbesondere bei Karin Slaughter und auch diesmal dachte ich wieder, dass ist dann jetzt das letzte Buch. Aber dann lese ich es und in der Regel ist es auch spannend.

Realistisch betrachtet hat jedoch kaum ein Mensch das Pech, in soviele mysteriöse Geschichten zu tappen. Das reicht für 3-5 Leben. Ein weiteres liegt noch ungelesen daheim – aber dann ist wirklich Schluss! 😉

Broken war am Ende doch recht spannend und ich hatte zwischendurch einmal den Ha! Ich kenne den Täter-Effekt, aber es wäre nicht Karin Slaughter, wenn dann nicht doch alles anders käme. Also für alle Slaughter-Fans – es ist ein gutes Buch, wenngleich nicht ihr bestes. Das liegt vermutlich daran, dass ich mit der Will Trent Reihe nicht ganz so viel anfangen kann.

Dennoch 4 Sterne.

 
 
Aravind Adiga – The White Tiger
 
Das Buch war eine Empfehlung, weil eins meiner absoluten Lieblingsbücher auf der ganzen weiten Welt – ja!!! – Rohinton Mystri – Das Gleichgewicht der Welt ist.
 
The White Tiger spielt ebenfalls in Indien und handelt von Balram, der aus einem Dorf und einer verarmten Familie stammt. Er geht nach Neu Delhi und schlägt sich mehr schlecht als recht als Chaffeur durch. Sein einziges Ziel scheint es, möglichst reich und anerkannt zu werden. Koste es, was es wolle. Demnach schreckt er auch vor Gewalt nicht zurück.
 
Was das Buch letztlich aussagen wollte, habe ich nicht verstanden. Daher hat es mir auch so mittel gefallen – nämlich 3 Sterne.
 


Graeme Simsion – Das Rosie Projekt

Dieses Buch war ein Geburtstagsgeschenk – und das ist auch gut so. Denn obwohl das Cover meine Lieblingsfarbe hat, ist es mir zwar bereits mal aufgefallen, aber ich hätte es vermutlich nicht gekauft. Einfach weil es sich nach Liebesgeschichte anhört, wenn man nur die Rückseite liest und das ist nicht so ganz meins.

Aber – es ist das entzückendste Buch des Jahres! Ein absoluter Must-Read!!!

Don, von Beruf Genetiker, beschließt, dass er eine Ehefrau braucht. Doch woher nehmen, wenn man menschliche Beziehungen irgendwie komisch findet. Am besten, man entwickelt einen Fragebogen, um die perfekte Frau zu finden. Und am Ende kommt doch immer alles anders als man denkt.

Es wird zwar nicht erwähnt, aber es ist sehr deutlich, dass der Protagonist vermutlich an Asperger oder Autismus leidet.

Ein ganz bezauberndes Buch und wer über Sheldon Cooper lachen kann, dem sei dieses Buch wärmstens ans Herz gelegt. Es wärmt es nämlich wirklich, dass Herzerl. 5 Herzen … ähhh Sterne!

 
Advertisements

3 Gedanken zu “Gelesen im August 2014

  1. 7o9 schreibt:

    Ich liebe Deine Buch-Rezensionen, nur mit der „The White Tiger“ Kritik also nee da kann ich mich so nicht einverstanden erklären 😉 Es ist ein tolles Buch ! Lesen, Lesen, Lesen. So 😉

    Gefällt mir

  2. Sandra schreibt:

    erst gestern hat mir meine mama vom rosie-projekt vorgeschwärmt. jetzt auch noch von dir empfohlen… und eine rezension, in der sheldon cooper vorkommt ♥ ist quasi schon gekauft. ich bin gespannt…
    jaja, karin slaughter… bei ihr (also nicht in dem buch jetzt, sondern insgesamt als autorin) bin ich irgendwo auf der strecke stecken geblieben. obwohl ich so ein überzeugter krimifan bin.
    muss auch mal meine augustleseliste vorbereiten. wobei ich kaum zum lesen gekommen bin… schande.

    liebe grüße,
    sandra

    p.s.: hömma, fangen nicht bald die wiesn an? :):)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s