Happy New Year mit leckeren Spaghetti mit Linsenbolognese

Frohes neues Jahr, Freunde des Internets und der Bloggerwelt!
Das alte Jahr endete und das neue begann mit einer schönen Great Gatsby Party. Alle waren sehr stylisch gekleidet und es gab jede Menge gutes Essen und viel zu viele leckere Kaltgetränke.

Nach einigen Tagen mit viel Schnee und etlichem Regen am gestrigen Tag war mir heute nach einer schönen Bolognese, die ohne viel Geschnörkel (= Ersatzprodukte wie Tofu oder Sojaschnetzel) daherkommt.

Daher gab es heute eine Bolognese auf Linsenbasis. Sehr empfehlenswert!

Menge reicht ca. für 3 Personen

1 mittlere Zwiebel
1 Knobizehe
1 Stängel Stangensellerie
2 Möhren

würfeln

in etwas Olivenöl anbraten, dann mit

2 EL Tomatenmark
1 Dose stückige Tomaten
150 ml Rotwein

ablöschen. Die Linsen zufügen und noch etwas Wasser aufgießen. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Chili, Thymian, Oregano würzen. Die Linsen brauchen relativ viel Wasser, bei geschlossenem Deckel ca. 15 Min. köcheln lassen und immer mal etwas Wasser nachgießen. Die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen und möglichst so timen, dass sie zeitgleich mit den Linsen gar sind.

Jetzt muss ich mir nochmal die Reading Challenge der Bingereaderin zu Gemüte führen, bevor es ein paar weitere Folgen von Orange is the new Black gibt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s