Quick! Spaghetti mit cremiger Avocado, gerösteten Pinienkernen und Cocktailtomaten

Eine wunderbare Alternative zum Glas-auf-Pesto-raus bietet diese schöne Pasta. Ich hatte zwar heute ausreichend Zeit für eine ausführliche Kochaktion, aber ich hatte so Huuuunger… mir war schon ganz schlimm schlecht und 5 Min. länger und ich wäre garantiert vom Fleisch gefallen – und das als Vegetarier 😉

10 Min. später war meine Welt wieder im Lot!

Für 1 gute Portion:
180 g Vollkornspaghetti
3/4 einer mittelgroßen Avocado
1 EL Öl
60 g Pinienkerne
6 Cocktailtomaten
Saft von 1/2 kleinen Zitrone
Salz, Chili

Im Wasserkocher 1,5 Liter Wasser aufkochen. Derweil schonmal ein wenig gesalzenes Wasser in einem Topf auf dem Herd aufsetzen.

Die Avocado vom Stein befreien und in einer Schüssel mit mit Saft der Zitrone, dem Olivenöl und den Gewürzen mit einer Gabel zerdrücken. Nebenbei eine Pfanne auf den Herdstellen und die Pinienkerne ohne Fett rösten.

Wenn die Avocado nicht cremig genug ist, das hängt bisschen vom Reifegrad ab, kann man auch gut noch einen Esslöffel vom Nudelwasser zugeben.

Wenn die Spaghetti al dente sind, alles miteinander verrühren. Bitte entschuldigt das schlechte Bild. ICH HATTE HALT HUNGER.  😉 Life saving und saulecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s