Kaffeeklatsch oder: Schokoladen-Minitörtchen

Ich habe schon ziemlich viele vegane Rezepte ausprobiert. Woran es aber noch etwas mangelt sind Backrezepte. Daher habe ich mir aus der Stadtbibliothek von Nicole Just „La Veganista backt“ ausgeliehen.

Für dieses Wochenende stehen diese leckeren (ich habe bereits eins probiert) Schokoladen-Minitörtchen auf dem Programm. Ich habe das Rezept ein wenig abgewandelt und reduziert, so dass 6 Törtchen herauskamen.

Für den Teig benötigt man 85 g Mehl, 50 g kalte Margarine (oder Butter) und 40 g Puderzucker. Mehl und Puderzucker vermengen und die Margarine in kleinen Flocken dazugeben und alles krümelig mischen. Nach und nach 1 EL eiskaltes Wasser zufügen, gegebenenfalls 2 EL, bis sich alles miteinander vermengt und eine Kugel entsteht.  Diese in Folie wickeln und für 1 Std. in den Kühlschrank legen.

Den Backofen vorheizen und ein Muffinblech fetten. Den Teig in 6 Portionen teilen und jeweils zu ca. 7 cm Durchmesser ausrollen. In die Muffinmulden legen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Das ganze für 10-15 Min. backen lassen, bis es leicht bräunlich ist. Bei mir hast eher 15 Min. gedauert. Anschließend abkühlen lassen.

150 g Zartbitterschokolade fein hacken – ich habe das in der Küchenmaschine erledigt. 150 ml Pflanzensahne (oder normale Sahne) aufkochen und von der Herdplatte nehmen. Die gehackte Schokolade zugeben und 3 Min. stehen lassen. Dann das ganze umrühren, bis eine glatte Ganache entstanden ist.  Gleichmäßig auf den Böden verteilen und nochmals 1 Std. kaltstellen, aber nicht im Kühlschrank.

Kuchen

Meine Hüften sind gleich mal in die Breite gegangen, aber ich freue mich schon aufs anstehende Wochenende und wünsche euch allen ein besonders schönes!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kaffeeklatsch oder: Schokoladen-Minitörtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s