Gelesen im Januar 2015

Neues Jahr, neues Glück dachte ich mir und startete mit der Fortsetzung des Rosie Buches – „Der Rosie Effekt“ von Graeme Simsion (was für ein Name!), in der Erwartung, dass das Buch wieder genauso lustig ist, wie das erste. Das erste war brilliant. Der Rosie-Effekt konnte an das Erstlingswerk wie bei so vielen Fortsetzungen nicht rankommen. Es war trotzdem ein gutes Buch, dass mich manchmal zum Lachen brachte, manchmal zum Augenrollen, weil es dann doch einfach zu übertrieben war und traurig war es stellenweise auch, aber nur ein bisschen. Fazit: Kann man gut lesen! 4 Sterne! u1_978-3-8105-2258-0

Den Rest des Monats verbrachte ich mit einem Buch, was ich mir von dem Amazongutschein gekauft habe, den ich von meinem Chef zu Weihnachten bekam.

Francine Prose – Lovers at the Chameleon Club, 1932

Zugegebenermaßen habe ich es heute erst beendet und dabei die letzten 80 Seiten nur noch quergelesen. Ich nehme es trotzdem für Januar auf, weil es dort soviel Zeit eingenommen hat 😉

Das Buch ist schwierig. Die Story ansich ist gut, aber bereits auf Seite 35 hat man den 4. oder 5. Erzähler am Wickel und noch kommen nicht alle zusammen, so dass es ziemlich unübersichtlich erscheint. Bis Seite 250 oder so hat es dann auch gedauert, bis es endlich mal interessant und spannend wurde und dann ebbte es auch schon wieder ab. Der wirklich spannende Teil war vielleicht 50 Seiten lang. Puhhh – es fühlte sich an, als würden immer wenn ich das Buch nachts zugeklappt habe, Heinzelmännchen weitere Seiten einfügen. Never ending Story. Die letzten Seiten habe ich dann nur noch überflogen, weil das Leben zu kurz ist, um sich durch nicht so tolle Bücher zu quälen!

Als nächstes such ich mir jetzt bestimmt was ganz dünnes aus 😉

lovers

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s