hmmmmmhhhh oder: geröstete Blumenkohlsuppe

Ich esse eigentlich sehr ungern 2 Tage nacheinander das gleiche. Aber diese leckere Suppe habe ich diese Woche gleich zwei mal gemacht, so begeistert war ich. Und heute blieb auch noch etwas über – für morgen 😉

Geröstete Blumenkohlsuppe

Man benötigt:

1 Blumenkohl

1 Paprika

150 ml (Pflanzen-)Sahne

1 Zwiebel

1-2 Knobizehen

Olivenöl

Gewürze: Salz, 1 geh. TL Paprika, je nach Schärfegrad Chili, 1/2 TL Kreuzkümmel, 1 TL Kurkuma

700 ml Gemüsebrühe

Petersilie

Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech oder Ofenform legen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Den Blumenkohl mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl beträufeln und die Röschen im Öl wenden und verteilen. In den Ofen schieben und für ca. 30 Min. backen, bis sie leicht bräunlich werden.

Derweil die Zwiebel und den Knobi kleinschneiden, in 1 EL Olivenöl mit den Gewürzen zusammen anbraten. Das ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Die Paprika grob zerkleinern und zu der Brühe geben. Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und 3/4 davon in die Suppe geben und mitkochen für ca. 5 Min.

Suppe anschließend pürieren, die Pflanzensahne zugeben, ebenso die restlichen Röschen und nochmals durchwärmen lassen.

Beim 2. Mal habe ich die Paprika vorher ebenfalls im Ofen geröstet, konnte aber geschmacklich keinen Unterschied feststellen.

Blumenkohlsuppe1

Advertisements

4 Gedanken zu “hmmmmmhhhh oder: geröstete Blumenkohlsuppe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s