Gelesen im Februar 2015

März und September sind bekanntlich immer Prüfungsmonate bei mir, so dass ich relativ wenig dazu komme, „anständige“ Literatur zu lesen und die meiste Zeit eher Fachliteratur wälze. Noch 3 Wochen, dann ist der Spuk erstmal für 6 Monate wieder vorbei.

Im Februar gab es die folgenden Bücher auf meinem Nachttisch:

Jaroslav Rudis – Vom Ende des Punks in Helsinki

Vorweg: ein tolles Buch! Es geht um einen Rückblick auf Geschehnisse zu DDR Zeiten, einem ziemlichen Unglück, der Hoffnungslosigkeit nicht nur der Punks und eine Bar namens Helsinki. Inklusive der Toten Hosen und ihrem ersten Konzert in Pilsen. Schöner, flüssiger Schreibstil, gut zu lesen und ich denke, wem Tschick gefallen hat, dem könnte auch dieses Buch gefallen.

Hier auch noch ein sehr interessantes Interview aus der Zeit zu dem Buch:

http://www.zeit.de/kultur/literatur/2014-06/jaroslav-rudis-vom-ende-des-punk

punk

Danach gab es etwas schwerere Kost:

Sylvia Plath – The bell jar

Ein bedrückendes Buch, insbesondere, wenn man bedenkt, dass sie sich vier Wochen nach erscheinen durch Schlaftabletten, Aufdrehen des Gashahnes und das Legen des Kopfes in den Backofen selbst umgebracht hat. Im Buch, das halbautobiographisch ist, ist zunächst alles „normal“ – man könnte meinen, es handele sich um einen normalen, jungen Menschen. Doch schon bald ist spürbar, dass sie sich abschottet und ab da beginnt es eigentlich, wie eine Spirale abwärts zu gehen.  Sehr berührend.

The_Bell_Jar_Harper_71

Und jetzt ist schon fast wieder März – Wahnsinn, wie das Jahr schon wieder rennt. Wo bleibt der Frühling?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gelesen im Februar 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s