Pasta mit cremiger Spinatsauce

Hmmm… das war überraschend lecker. Überraschend deswegen weil wir dauernd unsere Meinung änderten, was wir denn nun essen wollen. Gar nix? Pasta mit Pesto? Pasta mit Spinat? Oder doch vielleicht Reis?

Schlussendlich trafen wir die gute Entscheidung, Pasta mit Spinat zu machen und so zauberte ich diesen kleinen Hochgenuss.

Pasta wie gewohnt zubereiten. In der Zwischenzeit eine hackte Zwiebel und 1 gehackte Knobizehe in etwas Öl in einer Pfanne anschwitzen. Dann frischen Spinat dazugeben und dabei eher klotzen als kleckern, der fällt so in sich zusammen, dass man da ruhig mehr nehmen kann. Den Deckel auf die Pfanne und den Spinat so 2-3 Min. mitdünsten lassen. Das ganze mit einem Becher Sahne, aus dem man vorher die Kalorien rausgeschüttelt hat, aufgießen. Würzen mit 1 großen TL Brühe, Chili, Paprika, ggf. noch etwas Salz und ein wenig Muskat. Wenn die Sahne anfängt, einzukochen, geriebenen Edamer oder anderen Käse nach Wunsch dazugeben, bis dieser mit der Sahne zu einer cremigen Konsistenz verschmolzen ist. Lecker!

Spinatnudeln1

Advertisements

Ein Gedanke zu “Pasta mit cremiger Spinatsauce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s