Der erste Bärlauch ist da!

Gestern beim Schlendern über den Viktualienmarkt stieß ich am Demeterstand auf den ersten Bärlauch und musste kurzerhand die Abendessenpläne nochmal umschmeißen.

Dieses Gericht kommt nach dem Motto „Very easy, very lecker“ daher und ist relativ schnell zubereitet. Am längsten dauert eigentlich das Nudelwasser aufsetzen, wenn man nicht mit dem Wasserkocher nachhilft, wie ich es gewöhnlich tue.

Für 2 Personen habe ich eine halbe Packung Spaghetti gekocht, 3 Tomaten in Spalten geschnitten und 85 g Bärlauch in schmale Streifen geschnitten. Zusammen mit einer gehackten Knobizehe wurden Tomaten und Bärlauch sodann in einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl einmal kurze durchgeschwenkt. Wirklich nicht mehr als 2 Min. in der Pfanne lassen, damit der Bärlauch sein Aroma nicht verliert. Gewürzt habe ich den Bärlauch mit einem Hauch Salz und Chili, mehr braucht er eigentlich nicht. In einer weiteren Pfanne eine Hand voll Linienkerne anrösten und alles zusammen mit den fertigen Spaghetti auftischen. Etwas geriebenen Parmesan drüber geben oder es vegan lassen – Yummy!

BärlauchSpaghetti

Advertisements

Ein Gedanke zu “Der erste Bärlauch ist da!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s