Blumenkohlsteaks mit Salsa Verde

Blumenkohl als weißes Essen ist bei der Binge Readerin immer schwer an die Frau zu bringen. Das liegt nicht am Blumenkohl selbst, sondern dass sie eine witzige Abneigung gegen weißes Essen hat. Aber das habe ich ihr im Laufe der Jahre schon einigermaßen ausgetrieben. So auch erst Recht mit dem Blumenkohlsteak, denn es kommt mit einem grünen Topping aus frischer, frühlingshafter Salsa Verde daher.

Dann ist es auch nicht mehr ganz so grün.

Für den Steaks wird ein Blumenkohl in breite Scheiben geschnitten, dass gestaltet sich etwas schwierig und sollte daher in nicht zu schmale Scheiben erfolgen, sonst gibt es Bröselblumenkohl 😉

Für die Salsa Verde habe ich ein Viertel Bund glatte Petersilie und 1/3 Bund Koriander gehackt, diese mit 2 TL Estragon, 2 TL gehackten Kapern, 4 kleingeschnittenen Cornichons, 1 gehackten Knobizehe, 2 TL Senf, 2 TL Zitronensaft, etwas Zeste der Zitrone und ungefähr 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengt.

In einer Pfanne wird etwas Pflanzenöl erhitzt und die Steaks hineingegeben, mit Salz und Pfeffer würzen und von einer Seite anbraten, bis sie eine leicht bräunliche Farbe annehmen. Dann vorsichtig wenden. Sobald auch die 2. Seite leicht Farbe annimmt, mit ungefähr 50 ml Weißwein aufgießen, Deckel aufsetzen und so lange köcheln lassen, bis der Blumenkohl gar ist.

Guten Appetit!

Blumenkohlsteak

Advertisements

6 Gedanken zu “Blumenkohlsteaks mit Salsa Verde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s