Spaghetti mit Zucchiniblüten und Kirschtomaten

Zucchiniblüten sind etwas, was man in Deutschland irgendwie nur selten in Supermärkten oder Wochenmärkten zu kaufen bekommt finde ich. Im Restaurant gibt es hin und wieder die gefüllte Version zu einem extrem hohen Preis. Deshalb machte ich kleine Luftsprünge, als ich 1 kg Zucchiniblüten hier in Italien für weniger als 2 EUR entdeckte. Da musste ich natürlich sofort zuschlagen.

Unser Ferienhaus und meine Muße geben es allerdings nicht her, die gefüllte und ausgebackene Variante zu machen, so dass ich ein einfaches, aber leckeres Spaghettigericht zubereitete.

Spaghetti wie gewohnt kochen. In der Zwischenzeit 4-5 Zucchiniblüten in Streifen schneiden und mit einer gehackten Knobizehe in etwas Öl anbraten. Je nach Größe 10-15 Kirschtomaten halbieren und in die Pfanne geben. Das ganze mit etwas Weißwein und einem Spritzer Limettensaft ablöschen, 1 EL rotes Pesto zufügen und, wenn die Spaghetti al dente und abgegossen sind, diese zufügen. Mit Salz, Paprika, Chili kräftig würzen, ggf. etwas frisch geriebenen Parmesan drüber reiben und dann draußen auf der Terrasse mit einem Glas schön gekühltem Weißwein genießen…

image1 (2)

Advertisements

2 Gedanken zu “Spaghetti mit Zucchiniblüten und Kirschtomaten

  1. nunuglücke schreibt:

    Oh Zucchiniblüten! Ich bin grad sehr neidisch! 😉 sie gehören zu meinen absoluten Lieblingsgemüsesorten und sind wie du schon schriebst in Deutschland eigentlich einfach nicht zu kriegen.. Deswegen versuche ich sie die meiste Zeit aus meinem Gedächtnis zu verbannen 😀 aber jetzt -obwohl morgens- hab ich Hunger und Sehnsucht. Danke dafür 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s