Paneer Tikka Spießchen

Der Alltag hat mich schon wieder voll im Griff nach dem Urlaub. Es gilt, den kommenden Jobwechsel irgendwie zu organisieren, mich schon etwas in die neue Thematik einzulesen, dabei den alten natürlich nicht vernachlässigen, die anstehenden Prüfungen vorbereiten und dann auch noch zwischendurch mal schnell wieder verreisen, Italien ist schließlich schon 2 Wochen her.

Aber – Amphi Festival ist halt auch Pflicht, jährlich.

Kochen fiel daher in letzter Zeit sehr spärlich aus. Aber das hier war sehr lecker und bloggenswert:

Paneer Tikka Spießchen

Man braucht:

200 g Paneer

3 EL Butter oder Ghee

kleiner Becher Naturjoghurt

2 Paprika

1 EL Zitronensaft

Gewürze: Salz, Pfeffer, Chili, Kurkuma, Koriander, Garam Masala, Paprika, Kreuzkümmel

Die Paprika und das Paneer würfeln. In einem Topf die Butter schmelzen und von dem Kurkuma, dem Korianderpulver, dem Garam Masala, dem Paprikapulver und dem Kreuzkümmel je einen gestrichenen TL zufügen. Beiseite stellen, den Joghurt unterrühren, mit Chili, Salz und Pfeffer abschmecken und die gewürfelte Paprika und Paneer zugeben. Alles miteinander vermengen und für mindestens 30 Min. durchziehen lassen, besser 1 Std.
Anschließend abwechselnd auf Schaschlikspieße aufspießen und in einer Grillpfanne mit etwas Öl von allen Seiten jeweils ca. 4 Min. braten. Dazu haben wir Reis gegessen.
spieße1
Advertisements

2 Gedanken zu “Paneer Tikka Spießchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s