CRÈME BRÛLÉE

Meine absolute Lieblingsnachspeise! Wenn die Creme Brulee auf der Speisekarte steht, greife ich meistens zu.

Vor einer ganzen Weile habe ich mir dann einen kleinen Brenner zugelegt, um sie auch zu Hause zu machen können. Es hat ein bisschen gedauert, bis ich ihn zum Laufen gebracht habe. So ein halbes Jahr oder so… reden wir nicht drüber! 😉

Kommen wir lieber direkt zum Rezept.

Für 3 Personen:

125 ml Milch

125 ml Sahne

1 Vanilleschote

2 Eigelb

20 g Zucker plus Zucker zum Karamellisieren

Die Milch mit der Vanilleschote, die ich schon ausgekratzt hatte und dann im ganzen noch mit in den Topf gegeben habe, aufkochen und dann bei geschlossenem Deckel 10 Min. abkühlen lassen. Die Sahne zufügen und das ganze nochmals kurz aufkochen. Die Schote entfernen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und zufügen. In Förmchen füllen und für 25 Min. bei 120 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen geben. Anschließend mindestens 2 Std. in den Kühlschrank stellen, lieber länger. Kurz vor dem Servieren Zucker drüberstreuen und mit dem kleinen Flammenwerfer karamellisieren.

creme

Advertisements

Ein Gedanke zu “CRÈME BRÛLÉE

  1. Martina schreibt:

    Ich liebe Crème Brûlée auch total und mein Mann ist mittlerweile ein echter Profi, sie zu machen. Ich glaube, ihm gefällt einfach am besten der Moment, wenn der Bunsenbrenner ins Spiel kommt 🙂

    LG
    Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s