Schnelle Resteverwertung: Asiasuppe mit Nudeln

So schnell, wie diese Suppe gemacht ist, halte ich es heute auch mit dem Blogpost!

Bestes Samstag Mittag Essen!

Ihr benötigt:

1 Packung Nudeln, ich hatte japanische Ramen

1 große Möhre

1 Stück Sellerie

1 Pak Choi, geschnitten, ohne den Strunk

2-3 Blätter Chinakohl, geschnitten, ohne den Strunk

2 Handvoll Edamame

1 Knobizehe

ein kleines Stück Kurkuma (kann man auch weglassen)

Gemüsebrühe

Sojasauce

veg. Austernsauce

Sriracha-Chilisauce

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und bereits während des Aufwärmvorgangs die Möhre in Scheibchen und den Sellerie in kleine Stifte geschnitten beifügen. Die Brühe mit jeweils einem Schuss Sojasauce, Chilisauce und Austernsauce würzen. Das Gemüse in der Brühe bissfest kochen, dann die restlichen Zutaten zufügen und alles auf kleiner Flamme nochmal ca. 2 Min. mitköcheln lassen. FERTIG!

Asiasuppe1

Advertisements

3 Gedanken zu “Schnelle Resteverwertung: Asiasuppe mit Nudeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s