Dip Dip hurra! Warmer Spinat-Artischocken-Dip

So lecker! Baguette dazu, peng, fertig ist das Abendessen.

Jetzt wo ich darüber schreibe, könnte ich es eigentlich grad auch schon wieder essen. Ist nämlich schon ein Weilchen her, dass ich den Dip gemacht habe, bislang habe ich aber immer vergessen, da mal einen Blogeintrag draus zu machen. Aber jetzt…. Dip Dip hurra!

spinat artischocke1

Zutaten:

etwas Butter

2 gehackte Knobizehen

1 Glas Artischockenherzen, abgetropft

200 g TK-Blattspinat

etwas Mayonaise

40 g Parmesan

1 TL Zitronensaft

TK Spinat auftauen . Butter in einem Topf erhitzen und die gehackten Knoblauchzehen kurze andünsten. Mit der Knoblauchbutter ein ausreichend großes Förmchen ausstreichen. Die Artischockenherzen und den Spinat in der Küchenmaschine nicht zu klein häckseln, mit Mayo, Parmesan und Zitronensaft vermengen. Die Menge der Mayo ist abhängig von der Konsistenz des ganzen. Es sollte gut vermengt sein, aber ich mag es nicht, wenn die Mayo so dominant rausschmeckt. Das ganze ins Förmchen geben und für ca. 15 Min. im Ofen bei 200 Grad backen.

spinat artischocke2a

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dip Dip hurra! Warmer Spinat-Artischocken-Dip

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s