Blätterteigtarte mit Gemüse und Schafskäse

Blätterteig ist etwas, was ich nie selbst machen würde, weil es meines Wissens nach ziemlich kompliziert ist. Außerdem ist er super geeignet, um schnell Essen auf den Tisch zu bringen. Wie diese Tarte. Abgesehen von der Zeit, die ich die Aubergine habe Wasser ziehen lassen, ging es doch recht fix. Macht sich auch gut, wenn man restliches Gemüse hat oder – wie in meinem Fall – noch einen Rest Pesto.

Man braucht:

1 Packung fertigen Blätterteig

1 kleine Aubergine

1/2 Zucchini

1/2 Paket Schafskäse

4 EL Pesto

Salz, Pfeffer, Chili, getrocknete Petersilie

Den Blätterteig ausrollen und für die benutzte Form zurechtschneiden. Dann aus dem Rest dünne Streifen schneiden.

Die Aubergine und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Die Aubergine salzen und für 20 Min. beiseite stellen und Wasser ziehen lassen. Die Tarteform mit dem Blätterteig belegen und mit dem Pesto bestreichen. Abwechselnd Zucchini und Aubergine drauflegen und mit dem gebröselten Schafskäse bestreuen. Die Gewürze mischen und über dem Gemüse verteilen und mit den restlichen Blätterteigstreifen abschließen.

Das ganze so lange backen,  bis der Blätterteig schön aufgegangen ist und eine leicht bräunliche Farbe bekommen hat.

Tarte

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Blätterteigtarte mit Gemüse und Schafskäse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s