Frühstücken in München (1)

Ich weiß gar nicht genau warum, aber ich gehe total gerne frühstücken. Frühstück im Bett ist auch mal nett, aber bei einem 1,40 m Bett kann es auch schnell mal unbequem werden. Außerdem muss man immer so aufpassen, das man nicht krümelt und kleckert.

Nach längerer Abstinenz waren wir mal wieder im Café Forum frühstücken. Das ist eindeutig eins meiner Lieblingslocations für Frühstück. Abendessen gibt es dort zwar auch, aber das überzeugte mich nicht mehr, seitdem vor einiger Zeit umgebaut und das Konzept auf Möchtegern-chick getrimmt wurde. Beim Frühstück finde ich sie aber nach wie vor fast unschlagbar.

img_4982

Und das schöne ist, es öffnet bereits um 8 Uhr, so dass auch Frühaufsteher nicht lange warten müssen.

Insbesondere kann ich das dunkle Brot empfehlen.

img_4984

Das hier abgebildete Frühstück ist das „Paris“. Das dunkle Brot haben sie schon seit Jahren, das ist wirklich sehr gut. Wir haben zwei verschiedene Frühstücke bestellt und dann wild durcheinander gemischt, jeder, worauf er grad Lust hatte. Mit 13,90 EUR jetzt nicht grad ein Schnäppchen, aber man geht ja auch nicht jeden Tag frühstücken.

 

Café Forum, http://www.forumrestaurant.de

Corneliusstraße 2, München

Advertisements

Ein Gedanke zu “Frühstücken in München (1)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s