Libanesische Küche: Grüne Bohnen mit „Hack“

Ich mag die Küche des mittleren Ostens insbesondere aufgrund der Vielfalt der Gewürze ganz besonders gern. Dieses libanesische Gericht wird zwar nur mit Salz und Pfeffer gewürzt, hat aber dennoch einen ganz ausgezeichneten Geschmack. Ich habe einfach vegetarisches Hack genommen von Rügenwalder. Ich esse nicht oft „Ersatzprodukte“, aber hin und wieder mag ich es schonmal ganz gern. Dabei probiere ich auch durchaus immer mal wieder neues aus. Bislang schmeckt mir das Hack von Rügenwalder jedenfalls am besten, auch wenn ich anfangs etwas zwiegespalten war hinsichtlich des Herstellers. Aber wie gesagt, es kommt auch nicht allzu häufig auf den Tisch.

Ihr benötigt für 2 Personen:

1 Paket vegetarisches Hack

1 Dose gestückelte Tomaten

ca. 350g frische grüne Bohnen (TK geht sicher auch)

2 Zehen Knoblauch

1 mittlere Zwiebel

1 EL Worcestershiresauce (ich habe Sojasauce genommen, da ich keine da hatte)

einen Schuss Rotwein

Salz, Pfeffer

etwas Öl oder Butter

Zubereitung:

Zunächst die Bohnen waschen und die Enden abschneiden. Bohnen jeweils einmal halbieren, damit sie nicht so lang sind. Für ein paar Minuten in kochendes Wasser geben, dann abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel für gute 5 Min. darin anbraten. Knoblauch und Hack zufügen und alles gut verrühren. Wenn das Hack gut angebraten ist das ganze mit einem Schuss Rotwein ablöschen und die Dose stückige Tomaten zufügen. Worcestershire zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das ganze zum Köcheln bringen, Deckel drauf und für 20 Min. auf mittlerer Hitze leicht köcheln lassen. Zwischendurch immer mal umrühren.

Libanesische Grüne Bohnen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s